Impressum

Anbieter und Verantwortlicher im Sinne des Teledienstegesetzes:
Koitz IT Service
Obere Mühlenstr. 23
04178 Leipzig
Telefon: + 49 (0) 341 – 442 53 388
E-Mail: info@koitz-it.de
 
Inhaber:
Silvio Koitz | Administrator & IT-Techniker
USt.-Id.-Nr:
  DE297682195
St.-Nr.: 232/240/03420
 
Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle von https://koitz-it.de und https://koitz-it.com durch Hyperlink verbundenen externen Websites und Webpräsenzen (einschließlich externer Werbeschaltungen) gilt daher: Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten externen Seiten und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns aufgeführten Banner und Links führen. Mit dem Anklicken von externen Links, auch wenn diese nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet sein sollten, erkennen Sie diesen Haftungsausschluss an.
Verantwortungsbereich
Das Impressum gilt nur für die Internetpräsenz unter der Adresse: https://koitz-it.de und https://koitz-it.com
 
Inhalte des Angebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.